Constantini spioniert in Türkei

25. Jänner 2010, 11:58
29 Postings

ÖFB-Teamchef Zaungast beim Training der Bundesligisten

Belek - Neun der zehn österreichischen Fußball-Bundesligisten bereiten sich derzeit im Süden der Türkei (Belek, Side, Antalya) auf die am 12. Februar beginnende Frühjahrssaison vor. Lediglich die Austria hat das Trainingscamp in Spanien aufgeschlagen. Am Montag folgte nun ÖFB-Teamchef Didi Constantini mit seinem Assistenztrainer Heinz Peischl den Vereinen in die Türkei nach.

"Es ist eine perfekte Gelegenheit, um in wenigen Tagen Eindrücke bei praktisch allen Bundesligisten zu sammeln", erklärte Constantini. Das ÖFB-Trainerteam Constantini, Peischl und Manfred Zsak war im Jänner davor bereits bei Spielen in der deutschen Bundesliga und einer Begegnung in der italienischen Serie B live vor Ort. (APA)

Share if you care.