Pjöngjang wirft Seoul "Kriegserklärung" vor

24. Jänner 2010, 12:21
12 Postings

Reaktion auf Erklärung des Südens, das Land müsse im Fall eines Atomangriffes zum Erstschlag bereit sein

Seoul - Das nordkoreanische Militär hat Pläne Südkoreas für einen militärischen Erstschlag bei einem eventuell drohenden Atomangriff durch Nordkorea als "offene Kriegserklärung" kritisiert. Dies könnte zu jeder Zeit zu einem Krieg führen, wurde ein Sprecher von der staatlich kontrollierten Nachrichtenagentur KCNA zitiert.

Nordkoreas wütende Reaktion kam vier Tage, nachdem der südkoreanische Verteidigungsminister Kim Tae Young bekräftigt hatte, Südkorea müsse im Fall eines drohenden Atomangriffs durch Nordkorea zu einem Erstschlag bereit sein. (APA)

Share if you care.