Sharks beißen Sabres

24. Jänner 2010, 11:03
29 Postings

Buffalo bezog mit Vanek 2:5-Niederlage in San Jose - Beachtliche Auswärtsserie beendet

San Jose - Der Abstecher nach Kalifornien war für die Buffalo Sabres in der NHL keine Reise wert. Die Sabres bezogen am Samstag in San Jose gegen die Sharks eine 2:5-Niederlage und kassierten damit die dritte Niederlage in Kalifornien innerhalb von fünf Tagen. Mit dem Match bei den Vancouver Canucks endet am Montag die Buffalo-Auswärtsserie von sieben Spielen.

Gegen die Sharks, das punktbeste Team der Liga, startete Buffalo stark und ging nach 14:5-Torschüssen mit einer 1:0-Führung durch Tim Connolly (8.) in die erste Pause. Nach zwei Sharks-Treffern im Mitteldrittel gelang Jason Pominville zu Beginn des Schlussabschnitts der Ausgleich zum 2:2, doch danach schlug San Jose noch dreimal zu und feierte den fünften Sieg in Folge. (APA)

Share if you care.