Bauer erschoss seine Milchkühe und sich selbst

24. Jänner 2010, 09:00
85 Postings

Es handle sich um einen "sehr außergewöhnlichen" Fall, sagt die Polizei

Washington - In den USA hat ein Landwirt erst seine 51 Milchkühe erschossen und dann sich selbst. Es handele sich um einen "sehr außergewöhnlichen" Fall, erklärte die Polizei am Samstag. Die Leiche des 59-Jährigen sei am Donnerstag in seinem Stall in Copake im Norden des Bundestaats New York gefunden worden. Dort habe er auch die Kühe mit einem Gewehr getötet. Der Nachbar, der ihn fand, sagte einer Lokalzeitung: "Die Zeiten sind hart für die Bauern." (APA/AFP)

Share if you care.