Entführte Schweizerin befreit

23. Jänner 2010, 21:57
1 Posting

Eine Person festgenommen - Am 9. Jänner von Bewaffneten aus Haus verschleppt

Bogota - Zwei Wochen nach ihrer Entführung hat die kolumbianische Polizei eine in dem südamerikanischen Land lebende Schweizerin befreit. Bei der Aktion gab es eine Festnahme, teilten die Behörden am Samstag mit.

Die 32-jährige Frau war am 9. Jänner von Bewaffneten aus ihrem Landhaus in der Region La Guajira im Norden Kolumbiens verschleppt worden. Zunächst hatte es geheißen, es handle sich bei der Entführten um eine Schwedin.

Trotz der schlechten Erfahrung will die Schweizerin das für Gewalt und Entführungen berüchtigte Land nicht verlassen. "Dies hat meine Einstellung zu Kolumbien nicht verändert, denn dies ist ein sehr schönes Land", wurde sie von lokalen Medien zitiert. (APA)

Share if you care.