Bruno-Kreisky-Preis an Erhard Stackl

22. Jänner 2010, 15:35
posten

Für "1989: Sturz der der Diktaturen" erhält Erhard Stackl - Chef vom Dienst des STANDARD - beim diesjährigen Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch die Hauptauszeichnung

Für 1989: Sturz der der Diktaturen erhält Erhard Stackl beim diesjährigen Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch die Hauptauszeichnung. Stackl, Chef vom Dienst des STANDARD, beschreibt darin jene Bürgerrechtler und Rebellen, die damals Regime des Ostblocks zu Fall brachten. Das Buch erschien 2009 im Czernin Verlag.

Für sein Gesamtwerk zeichnet die Jury Kurt W. Rothschild aus. Anerkennungspreise erhalten Elisabeth Röhrlich (Kreiskys Außenpolitik) und John Bunzl/Farid Hafez (Islamophobie in Österreich mit einem Beitrag von Gudrun Harrer (der Standard). (red, DER STANDARD; Printausgabe, 23.1.2010)

Share if you care.