FRITZ!Box: Neue Breitband-WLAN-Router zur CeBIT

21. Jänner 2010, 14:55
5 Postings

AVM vermeldet zudem eine Anwendung für iPhone und Android - Präsentation Anfang März

AVM, Hersteller der bekannten FRITZ!Box, hat seine Produktankündigungen zur diesjährigen CeBIT, die von 2. bis 6. März in Hannover stattfindet, bekannt gegeben. Es werden 450-MBit-WLAN-Router sowie Smartphone-Applikationen für das Apple iPhone und Android vorgestellt werden.

FRITZ!Box WLAN 3370

Die Breitband-WLAN-Router FRITZ!Box WLAN 3370 und FRITZ!Box Fon WLAN 6360 werden das bisherige Produktportfolio ergänzen. Laut Angaben von AVM wird das Modell WLAN 3370 über drei Datenströme (3x3 MIMO) bis zu 450 MBit/s über die Funkstrecke gemäß IEEE 802.11n übertragen können. Die WAN-Schnittstelle soll Internet-Zugänge bis zu einer Maximalgeschwindigkeit von 100 MBit/s unterstützen. Vier Gigabit-Ethernet-Ports stehen für kabelgebundene Rechner im lokalen Netz bereit. Abgerundet wird das Produkt durch zwei USB-2.0-Ports für externe Geräte, wie Drucker und  Speichermedien.

Telefonanlage und Modem

Die FRITZ!Box Fon WLAN 6360 bietet Kabelmodem, Telefonanlage für Analog-, ISDN- und VoIP-Telefonie samt DECT-Basisstation, einem 4-Port-Gigabit-Ethernetswitch und WLAN-Access-Point. Dieser soll die Daten mittels Funk über das 2,4- oder 5-GHz-Band gemäß 802.11n übertragen. Das Modem soll bis zu 100 MBit/s übertragen können.

iPhone und Android

Zu den nun angekündigten Smartphone-Anwendung für Android und iPhone gibt es noch wenige Details. Es soll sich laut Hersteller um ein Tool handeln, das sich über WLAN mit AVM-Routern verbindet und nutzt anschließend deren Festnetztelefonie-Funktion nutzen kann. AnwenderInnen können zudem auf das Telefonbuch, Anrufbeantworter und Anrufliste zugreifen.(red)

 

Links

AVM

CeBIT

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.