Warimpex erwartet 2010 wieder Wachstum

21. Jänner 2010, 13:39
posten

Wien - Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG erwartet 2010 eine zweistellige Steigerung bei Umsatz und operativem Ergebnis. Der Entwickler von Hotel- und Büroimmobilien rechnet mit einem Aufschwung des Immobilienmarktes im Laufe des Jahres. Warimpex denkt auch über eine Kapitalerhöhung nach.

Für den bislang brachliegenden Transaktionsmarkt gibt es wieder Hoffnung. "Ich erwarte für Kommerzimmobilien eine Belebung bei Käufen und Verkäufen ab dem zweiten Quartal", sagte der Vorstandsvorsitzende Franz Jurkowitsch im Reuters-Interview. "Das wird Hand in Hand gehen mit der Bereitschaft der Banken, wieder zu finanzieren", fügte er an.

Warimpex ist bereits in Verkaufsverhandlungen. "Wir sind bei Verkäufen von drei Immobilien in sehr konkreten Gesprächen", sagte der Vorstand.

"Eine weitere Kapitalerhöhung oder eine Wandelanleihe ist in Überlegung, wahrscheinlich im ersten Halbjahr", sagte Jurkowitsch. Das Volumen hänge vom Markt ab und den Chancen, die sich mit dem Kapital für Warimpex ergeben. Die jüngste Kapitalerhöhung im Oktober spülte rund acht Millionen Euro in die Kassen.

"Für 2009 wird es eine Dividende wahrscheinlich nicht geben", sagte Jurkowitsch. Für 2008 war die Dividende wegen hoher Abschreibungen gestrichen worden. Eine Ausschüttung sei aber für 2010 durchaus wieder möglich. (Reuters)

Share if you care.