Rohregger schnappt sich Bergwertung

21. Jänner 2010, 10:15
posten

Deutscher Greipel verteidigt Spitzenposition - Tiroler in Down Under weiter 13.

Stirling - Der deutsche Radprofi Andre Greipel hat auf der dritten Etappe der Tour Down Under seine Spitzenposition verteidigt. Wie der Tiroler Thomas Rohregger (Milram) und US-Superstar Lance Armstrong (RadioShack) kam der Columbia-Sprinter am Donnerstag auf dem 132-km-Teilstück von Unley nach Stirling eine Sekunde hinter Tagessieger Manuel Cardoso (POR) ins Ziel. Rohregger war am einzigen gewerteten Anstieg vorne und übernahm damit die Führung in der Bergwertung.

Cardoso setzte sich vor dem unter Dopingverdacht stehenden Spanier Alejandro Valverde und Weltmeister Cadel Evans aus Australien durch. Rohregger wurde schließlich Tages-14. und ist in der Gesamtwertung weiterhin auf Position 13 zu finden. Greipel, der die ersten beiden Teilstücke gewonnen hatte, führt das Gesamtklassement 14 Sekunden vor den zeitgleichen Greg Henderson (NZL/Sky), Gert Steegmans (BEL/RadioShack) und Valverde an. (APA)

Ergebnisse Tour Down Under - 3. Etappe (Unley - Stirling/132 km):

1. Manuel Cardoso (POR) Footon Servetto 3:14:38 Stunden - 2. Alejandro Valverde (ESP) Caisse d'Epargne + 1 Sek. - 3. Cadel Evans (AUS) BMC Racing - 4. Peter Sagan (SVK) Liquigas - 5. Mauro Finetto (ITA) Liquigas-Doimo, alle gleiche Zeit. Weiter: 14. Thomas Rohregger (AUT) Milram, gleiche Zeit - 23. Andre Greipel (GER) Columbia - 30. Lance Armstrong (USA) RadioShack) - 46. Bernhard Eisel (AUT) Columbia 24

Gesamtwertung: 1. Greipel 9:53:38 Stunden - 2. Greg Henderson (NZL) Sky + 14 Sek. - 3. Gert Steegmans (BEL) Team RadioShack - 4. Valverde gleiche Zeit, beide gleiche Zeit - 5. Robbie McEwen (AUS) Katjuscha 16. Weiter: 13. Rohregger 20 - 26. Armstrong, gleiche Zeit - 44. Eisel 52

Share if you care.