Handy laden mit Stil

21. Jänner 2010, 09:37
4 Postings

Spitzenmodel kostet 350 Euro

Unverzichtbar, aber hässlich: Mit diesem Image von Handy-Ladegeräten räumt ein deutsch-österreichisches Design-Duo gehörig auf. In der Modemetropole Paris sorgt BLESS mit kunstvoll gestalteten Ladegeräten für Aufsehen. Bei dem 350 Euro teuren Spitzenmodel ist das Kabel mit Dutzenden von Strass-Steinen besetzt.

Etwas schlichter

"Bling-Bling-Ladegeräte" nennt die französische Presse die Teile. Es geht aber auch schlichter: Eine strohfarbene Einstiegsversion gibt es für "nur" 99 Euro. Sie heißt passend iNatural für iPhone-Nutzer und BNatural für Blackberry-Fans. Hinter dem Design-Duo BLESS stecken die Deutsche Ines Kaag und die Österreicherin Desiree Heiss. Die beide hatten sich 1993 während ihres Designstudiums bei einem Wettbewerb in Paris kennengelernt. Heiss lebt mittlerweile dauerhaft in der französischen Hauptstadt. Kaag arbeitet von Berlin aus für die gemeinsame Marke.

(APA)

Links

BLESS

  • Artikelbild
    foto: bless
Share if you care.