Fürstenfeld mit Zittersieg in Güssing

20. Jänner 2010, 22:04
posten

Panthers schafften einen 78:74-Erfolg dank starker zweiter Hälfte von US-Legionär Penigar

Güssing - Die Fürstenfeld Panthers haben ihre Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga der Herren am Mittwoch mit einem Zittersieg ausgebaut. Die Steirer setzten sich in der 18. Runde bei den Güssing Knights nach schwacher erster Hälfte noch mit 78:74 (34:43) durch. Die Fürstenfelder führen damit bereits vier Punkte vor Titelverteidiger WBC Wels, der am Donnerstag die Wörthersee Piraten empfängt.

Fürstenfeld war nach einem katastrophalen Start nach dem ersten Viertel bereits mit 11:22 zurückgelegen. Nach der Pause übernahm aber Panthers-Topscorer Desmond Penigar das Kommando. Der US-Amerikaner erzielte 17 seiner insgesamt 19 Punkte nach Seitenwechsel, führte sein Team damit zum 16. Saisonsieg. Effektivster Spieler bei Güssing war Marcus Heard mit 23 Punkten und elf Rebounds. (APA)

Share if you care.