Historischer Kalender

22. Jänner 2010, 00:00
posten

22. Jänner

1655 - Oliver Cromwell, der als Lordprotektor ein diktatorisches Regime errichtet hat, löst das britische Parlament auf.

1905 - "Blutsonntag" von St. Petersburg: Bei einer friedlichen Demonstration vor dem Winterpalais des Zaren mit 30.000 Teilnehmern werden etwa tausend russische Arbeiter von kaiserlichen Truppen niedergeschossen. Ziel der mit brutaler Gewalt aufgelösten Kundgebung war die Übergabe einer Bittschrift an Zar Nikolaus II.

1910 - Bei North Bay in der kanadischen Provinz Ontario entgleist ein Personenzug und stürzt in einen Fluss. 70 Menschen kommen bei dem Unglück ums Leben.

1920 - Die niederländische Regierung lehnt es ab, den geflüchteten deutschen Ex-Kaiser Wilhelm II. wegen Kriegsverbrechen an die Siegermächte des Ersten Weltkriegs auszuliefern.

1940 - Das erste deutsche Verkehrsflugzeug, das die reguläre Verbindung Berlin-Moskau von deutscher Seite eröffnet, landet in der sowjetischen Hauptstadt.

1940 - Der Eisstoß auf der Donau erreicht Wien.

1945 - Sowjetische Truppen erreichen bei Breslau die Oder. Das sogenannte "Reichsehrenmal" Tannenberg in Ostpreußen wird nach Bergung der Gebeine des Reichspräsidenten Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg von abziehenden deutschen Soldaten gesprengt.

1960 - Italien bringt im Europarat das Südtirol-Problem zur Sprache.

1960 - Das bis dahin schwerste Grubenunglück Südafrikas fordert bei Coalbrook 440 Menschenleben.

1960 - Der Schweizer Forscher Jacques Piccard erreicht im Marianengraben mit seinem U-Boot "Trieste" zusammen mit dem US-Marineleutnant Don Walsh eine Tauchtiefe von 10.893 Meter.

1970 - Das bis dahin größte Düsen-Verkehrsflugzeug der Welt, die "Boeing 747" (Jumbo Jet) der Boeing Company, nimmt den regelmäßigen Flugdienst über den Nordatlantik auf.

1975 - Die Schweiz erlässt drastische Devisenbestimmungen gegen den Zufluss von Auslandsgeldern.

1980 - In Moskau wird der Bürgerrechtler Andrej Sacharow festgenommen und nach Gorki verbannt.

1990 - Der "Runde Tisch" in der DDR einigt sich auf ein Mehrheitswahlrecht mit festen Listen und ohne Sperrklauseln.

2009 - Bei einer Massenkarambolage auf der A22 bei Korneuburg in Niederösterreich wird eine Frau getötet und sieben Menschen werden verletzt. Mitverursacher soll Rauch aus Nebelhandgranaten des Bundesheeres sein, welches abseits der Donauufer-Autobahn eine Nachtlehrvorführung absolvierte. Der Bundesheer-Übungsleiter, mehrere Soldaten und zwei Autolenker müssen sich vor Gericht verantworten.

Geburtstage

Iwan III., der Große, Großfürst v. Moskau (1440-1505)
Theodor Georg Ritter von Karajan, öst. Germanist, Historiker und Politiker; 1866-1869 Präsident der Akademie der Wissenschaften (1810-1873)
Franz Salmhofer, öst. Operndir./Komp. (1900-1975)
Heinrich Albertz, dt. ev. Theologe/Polit. (1915-1993)
Hildegard Goss-Mayr, öst. Friedensaktivistin und Schriftstellerin (1930- )
Kiki Kogelnik, öst. Malerin und Pop-Art-Künstlerin (1935-1997)
John Hurt, brit. Schauspieler (1940- )
Karin Anselm, dt. Schauspielerin (1940- )
Christoph Schönborn, öst. Kardinal, Erzbischof von Wien (1945- )
Michael Hutchence, austral. Sänger (1960-1997)
Diane Lane, US-Schauspielerin (1965- )

Todestage

Else Lasker-Schüler, dt. Dichterin (1869-1945)
Alfred Wolfenstein, dt. Schriftsteller (1888-1945)
Rose Fitzgerald Kennedy, US-Präsidentenmutter (1890-1995)
Ludwig Bernauer, öst. Komp./Sänger/Kabarettist (1899-1945)
Helmut Krausnick, dt. Historiker (1905-1990)
Luise Ullrich, öst. Schauspielerin (1911-1985)

(APA)

Share if you care.