Selen kann vor Epilepsie schützen

2. April 2003, 19:07
posten

Berlin - Eine ausreichende Zufuhr des Spurenelements Selen schützt laut Forschern der Berliner Charité im Tierversuch vor Epilepsie und Hirnzelltod. Es wäre daher lohnend, Epileptiker und Schlaganfallpatienten auf ein zu niedriges Selenniveau im Blut zu untersuchen. Laborratten mit selenarmer Nahrung hatten doppelt so starke Krampfanfälle wie Tiere mit normaler Ernährung. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3. 4. 2003)

Share if you care.