Amazon verkaufte erstmals mehr E-Books als gedruckte Bücher

27. Dezember 2009, 11:18
13 Postings

Beliebtesten Geschenke bei Amazon.de waren DVDs "Harry Potter und der Halbblutprinz" und "Ice Age 3"

Die Kunden des Internet-Kaufhauses Amazon haben am Christtag erstmals mehr digitale Bücher für das elektronische Darstellungsgerät Kindle als gedruckte Bücher bestellt. Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke bei Amazon.de waren heuer die DVDs "Harry Potter und der Halbblutprinz" und "Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los", wie das Unternehmen mitteilte.

1,7 Millionen Bestellungen an einem Tag

Spitzentag im deutschen Weihnachtsgeschäft war Montag, der 14. Dezember: An diesem wurden bei Amazon.de mehr als 1,7 Millionen Produkte bestellt. Das waren mehr als 20 Artikel pro Sekunde und 40 Prozent mehr als am Spitzentag des Vorjahres, wie Amazon betonte.

Zusätzliche Arbeitskräfte

Für die deutschen Logistikzentren in Bad Hersfeld und Leipzig war der 14. Dezember ebenfalls der Spitzentag, an dem über 1,2 Millionen Artikel in rund 300 Lastwagen die Logistikzentren verließen. Um die Bestellungen rechtzeitig ausliefern zu können, habe man im Weihnachtsgeschäft über 5.000 zusätzliche saisonale Arbeitskräfte eingestellt.

Kunden in Madagaskar und Kirgistan

Verschickt wurde aus den deutschen Logistikzentren bis in fernste Länder: So wurde der "Greenpeace Kalender" über 8.500 Kilometer zu einem Kunden nach Madagaskar geliefert, und das Buch "The Spirit of Democracy" nach Kirgistan verschickt und rechtzeitig zu Weihnachten ausgeliefert. (APA)

Link

Amazon

  • Erstmals mehr E-Books als physische Bücher verkauft
    screenshot: red

    Erstmals mehr E-Books als physische Bücher verkauft

Share if you care.