Panna cotta mit Feigen und Biskuit

23. Dezember 2009, 10:52
posten

Zutaten

Panna cotta
1/2 Liter Schlagobers
150 g Zucker
Mark von einer halben Vanilleschote
4 kleine Blatt Gelatine

Portweinfeigen
12 Dörrfeigen
300 ml Portwein
1 Zimtstange
1 Stück Zitronenschale
4 Gewürznelken

Biskuit
3 Eier
60 g Zucker
50 g glattes Mehl (oder Universalmehl)
20 g Butter

Rohr auf 180°C vorheizen. Eier und Zucker über Wasserdampf dick schaumig schlagen. Vorsichtig mit dem gesiebten Mehl und der zerlassenen Butter vermischen. Blech mit Backpapier belegen, Biskuitmasse fingerdick aufstreichen und ca. 15 Minuten backen. Das Blech stürzen, das Backpapier ablösen und das Biskuit in Stücke schneiden.

Schlagobers, Zucker und das Vanilleschotenmark vermischen. Alle Zutaten 15 Minuten köcheln.

Währenddessen die Gelatine in kaltes Wasser legen. Die Obersmischung etwas abkühlen lassen. Gelatine gut ausdrücken und wieder in die Schüssel geben. Einen Schöpfer der Obersmasse mit der Gelatine verrühren und mit der restlichen Masse vermischen. Kaffeetassen kalt ausspülen, Panna-Masse einfüllen und vier Stunden kühlen.

Die Stiele aus den Feigen schneiden. Den braunen Zucker in einem kleinen Topf schmelzen, die Feigen einlegen und mit dem Kochlöffel in der Zuckermasse wälzen. Mit Portwein aufgießen, die Gewürze dazu geben, die Feigen gut fünf Zentimeter mit Wasser bedecken und 15 Minuten lang kochen. Falls sich die Flüssigkeit zu schnell verkocht, Wasser und Portwein zugießen. Feigen im Sud etwas abkühlen lassen und absieben. Falls der Sud zu dünn ist, noch ein paar Minuten einkochen lassen.

Biskuitstücke auf einem Teller verteilen und mit dem Portwein-Feigensaft beträufeln.

Panna cotta vorsichtig mit einem spitzen Messer aus den Förmchen lösen und stürzen. Die Feigen rundherum verteilen.

Alternative: Das Panna cotta abkühlen lassen, so dass die Masse etwas fest wird, aber noch nicht gänzlich erstarrt.
Das Biskuit in die Gläser legen und mit dem Feigensaft beträufeln.

Panna Cotta-Masse drüber gießen und vier Stunden lang kalt stellen.

Mit den Feigen und dem restlichen Saft dekorieren. (red)

Share if you care.