Jeder dritte Manager will 2010 radikal abnehmen

22. Dezember 2009, 17:19
18 Postings

WdF erhob die Neujahrsvorsätze der österreichischen Führungskräfte

Wien - Welche persönlichen Vorsätze Österreichs Manager für das neue Jahr fassen, erhob die Gesundheitsstudie des Wirtschaftsforums der Führungskräfte (WdF). "Die Befragung der über 300 Manager ergab klare Schwerpunkte", so WdF-Generalsekretär Roland Graf: "Auf den allgemeinen Wunsch sich mehr zu bewegen (91 Prozent) folgt bei 81 Prozent der Vorsatz, im neuen Jahr auf gesunde Ernährung zu achten". Dieses Vorhaben scheint nicht ganz uneigennützig, denn zusätzlich haben auch 39 Prozent der Führungskräfte für 2010 "Abnehmen" auf der Agenda stehen.

Körperbewusstsein im Trend

Das starke Körperbewusstsein liegt im Trend, so der Leiter der Umfrage Felix Josef von Triconsult: "Österreichs Führungskräfte machen sich mehr Gedanken über den Ausgleich zwischen Privat- und Berufsleben". Immerhin ein Drittel der Manager gab an, im Moment gesundheitliche Schwierigkeiten zu haben. Bekämpfen will man diese 2010 verstärkt mit Radfahren (das haben 63 Prozent vor), Wandern (60 Prozent) und Skifahren (53 Prozent). "Der Trend heißt, nicht am PC zu "kleben". Neben den Outdoor-Sportarten wollen Manager 2010 auch Entspannungsübungen und Fitness-Studios nützen", fasst WdF-Generalsekretär Graf zusammen. (red)

Link

Weitere Daten zum Download (als .pdf)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Manager wollen nächstes Jahr fitter und gesünder sein

Share if you care.