Dallas stoppt die Cavaliers

21. Dezember 2009, 11:27
posten

Mavericks beendeten auch ohne ihren deutschen Star Dirk Nowitzki Clevelands Siegesserie. 102:95-Erfolg für "Mavs"

Dallas - Die Dallas Mavericks haben am Sonntag auch ohne ihren verletzten deutschen Superstar Dirk Nowitzki in der NBA auf die Siegerstraße zurückgefunden. Die "Mavs", die zuletzt das Texas-Derby gegen die Houston Rockets mit 108:116 verloren hatten, setzten sich gegen die Cleveland Cavaliers mit 102:95 durch. Bester Werfer der Sieger war Tim Thomas mit 22 Punkten. Bei den Gästen, die zum ersten Mal nach fünf Siegen in Folge wieder verloren, traf LeBron James (25) am häufigsten.

"Es ist ein toller Sieg. Jedes Spiel, dass du ohne einen Star wie Nowitzki gewinnen kannst, sagt vieles über die Stärke der Mannschaft aus", sagte Mavericks-Coach Rick Carlisle. (APA/Reuters)

Share if you care.