Bezaubernde Pammie

18. Dezember 2009, 12:50
posten

Pamela Anderson debütiert als Flaschengeist in Londoner Musical und wird irgendwie gemocht

London - Als Flaschengeist debütiert Pamela Anderson derzeit in Londoner im Musical "Aladdin" - und hat an der ungewohnten Rolle viel Spaß. Anderson amüsiere sich prächtig, sagte ihr Assistent Toby Saint Just. Als ihr die Rolle angeboten worden sei, habe die US-Schauspielerin überhaupt nicht gewusst, worum es gehe. Dann habe sie sich bei ihrer Freundin, der Designerin Vivienne Westwood, erkundigt, die "ihr geraten hat, unbedingt dorthin zu gehen". Anderson "liebt diese Kompagnie", mit der sie im New Wimbledon Theatre auftritt, sagte Saint Just.

Auch die britische Presse nahm den Auftritt der durch die US-Fernsehserie "Baywatch" berühmt gewordenen Schauspielerin im Großen und Ganzen wohlwollend auf. "The Times" etwa befand, dass Anderson ihre Hauptaufgabe - sich sinnlich zu winden und zu schlängeln und auf der Bühne herumzuwogen - gut erfülle. Nachsatz: "A pity she has to speak too."
(apa/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.