Deutsche Wirtschaft erholt sich schneller als erwartet

18. Dezember 2009, 10:37
posten

Der Ifo-Geschäftsklimaindex steigt deutlicher als prognostiziert, von einem kräftigen Aufstieg 2010 wollen die Experten nicht reden

Berlin - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zum Jahresende weiter aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg auf 94,7 Punkte von 93,9 Zählern im Vormonat. Das teilte das Münchener Institut für Wirtschaftsforschung (Ifo) am Freitag zu seiner Umfrage unter 7.000 Unternehmen mit. Damit hat sich die Stimmung bereits den neunten Monat in Folge verbessert. Volkswirte hatten nur einen Anstieg auf 94,5 Zähler erwartet.

Die Manager beurteilten die Lage und auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate besser als im Oktober. Der Ifo-Index gilt als wichtigster Indikator für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Die meisten Experten erwarten, dass die Konjunktur im nächsten Jahr wieder anzieht, mit einem kräftigen Aufschwung rechnen sie aber nicht. Die Bundesregierung geht von einem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes von 1,2 Prozent aus, einige Forschungsinstitute erwarten ein Plus von bis zu zwei Prozent.

"Nach dem scharfen Einbruch im vergangenen Winter wirken die aktuellen Umfrageergebnisse wie ein Weihnachtsgeschenk", sagte ifo- Präsident Hans-Werner Sinn. (APA/Reuters)

Share if you care.