Historischer Kalender

30. Dezember 2009, 00:00
posten

30. Dezember

1964 - Uraufführung des Schauspiels "Hunger und Durst" von Eugene Ionesco in Düsseldorf.

1964 - Die UNO-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) konstituiert sich als ständiges Organ der UN-Generalversammlung.

2004 - Schlendrian und Leichtsinn in Buenos Aires: Feuerwerkskörper in einem völlig überfüllten Tanzlokal setzen die Deckendekoration in Brand. 194 Menschen kommen ums Leben, Hunderte werden verletzt.

2006 - Der frühere irakische Diktator Saddam Hussein wird hingerichtet. Der 69-Jährige wird kurz vor 6.00 Uhr Ortszeit (4.00 MEZ) gehängt. US-Präsident George W. Bush würdigt die Hinrichtung als gerechte Strafe. Sie sei ein "wichtiger Meilenstein" auf dem Weg zu einer irakischen Demokratie. Die Exekution sei das Ergebnis einer Rechtsprechung, die der irakische Expräsident "den Opfern seines brutalen Regimes" vorenthalten habe, so Bush. Aus Europa kommt hingegen v.a. Kritik an der Exekution.

2008 - Die belgische Regierungskrise ist vorerst beendet: König Albert II. vereidigt die neue Regierung unter dem flämischen Christdemokraten Herman Van Rompuy. Der 61-Jährige wird von der bisherigen Fünf-Parteien-Koalition getragen, bleibt aber nur elf Monate im Amt: Er wird im November 2009 zum ersten Ständigen EU-Ratspräsidenten nominiert.

Geburtstage

Titus, röm. Kaiser (39-81)
Dorothea von Lieven, russ. Fürstin (1784-1857)
Theodor Fontane, dt. Schriftsteller (1819-1898)
Georg von der Vringh, dt. Schriftst. (1889-1968)
Dmitrij Kabalewskij, russ. Komponist (1904-1987)
Jo Van Fleet, US-Schauspielerin (1919-1996)
Jay Kay alias Jamiroquai, brit. Popmusik (1969- )

Todestage

Johan Baptist van Helmont, belg. Arzt (1579-1644)
Erzherzog Eugen, öst. Feldmarschall (1863-1954)
Romain Rolland, frz. Schriftsteller (1866-1944)
Richard Rodgers, US-Komponist (1902-1979)
Saddam Hussein, irak. Präsident 1979-2003,
hingerichtet (1937-2006)

(APA)

Share if you care.