Frankreich will Alkoholtester in Bars vorschreiben

16. Dezember 2009, 21:54
18 Postings

Die Automaten und sollen gut sichtbar an einer Wand im Lokal angebracht werden, sodass Gäste die Geräte jederzeit verwenden können

Paris - Die französische Regierung will per Gesetz dafür sorgen, dass in sämtlichen Bars und Nachtclubs Alkoholtester angebracht werden, berichtet die französische Tageszeitung "Le Figaro.

Die Alkoholtester sehen aus wie Kaugummiautomaten und sollen gut sichtbar an einer Wand im Lokal angebracht werden, sodass Gäste die Geräte jederzeit verwenden können. Ein Automat hat zwei Anzeigen: Grün, zeigt an, wenn der Gast nüchtern genug zum Fahren ist, und Rot, wenn er sein Auto stehenlassen sollte.

Das Innenministerium schätzt den Anschaffungspreis auf 1.600 Euro. Die Gastwirte seien allerdings dagegen, dass der Alkomat gesetzlich vorgeschrieben werde, weil es ihrer Ansicht nach an den Autofahrern selbst sei, ihre Fahrtüchtigkeit einzuschätzen.

Im Gespräch sei auch, dass Wirte ihren Gästen künftig kleine Alkoholtest anbieten müssen, in der Art des berüchtigten Röhrchens zum Reinblasen.

Alkohol ist auch in Frankreich wie in Österreich der Hauptgrund für tödliche Verkehrsunfälle. (APA)

Share if you care.