Michel Piccoli spielt Papst in Moretti-Film

16. Dezember 2009, 14:47
posten

Der Regisseur Nanni Moretti erhielt für den Streifen den Segen des Vatikans

Rom - Der französische Schauspieler Michel Piccoli schlüpft in die Rolle eines Papstes im neuen Film des italienischen Regisseurs Nanni Moretti. Die Dreharbeiten des Films mit dem Titel "Habemus Papam" beginnen im Jänner und werden im Mai abgeschlossen, berichtete die Turiner Tageszeitung "La Stampa" am Mittwoch. Der neue Streifen wird von Morettis Filmproduktionsgesellschaft "Sacher Film" und vom französischen Partner "Le Pact" produziert, dieser hatte in Frankreich bereits Nanni Morettis Film "Das Zimmer des Sohnes" vertrieben.

Der Film, dessen Drehbuch von Moretti persönlich geschrieben wurde, hat bereits den Segen des Vatikans erhalten. Moretti hat kürzlich bei einer Audienz im Vatikan Erzbischof Gianfranco Ravasi, Leiter des Päpstlichen Kultur-Rates, getroffen, der das Drehbuch gelesen und dem Film Grünes Licht gegeben hat. Nanni Moretti ist auf der Suche nach Schauspielern im Alter zwischen 35 und 50 Jahren, die im Filme als Priester und Nonnen auftreten werden.

Moretti ist in seinem Film auch als Schauspieler zu erleben. Er übernimmt die Rolle eines Psychiaters, der sich um den neu gewählten Papst kümmern muss, weil dieser nach seiner Wahl das Amt nicht übernehmen will. Der Psychiater wird vom Rat der Kardinäle zur Behandlung des Papstes in den Vatikan gerufen wird. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Michel Piccoli

Share if you care.