Berühmte "Spiegel"-Kantine kommt ins Museum

11. Dezember 2009, 17:12
5 Postings

Beim Umzug in ein neues Verlagsgebäude wird nur ein kleiner Teil der 1969 vom Designer Verner Panton gestalteten Einrichtung mitgenommen

foto: der spiegel / frank schumann

Die Kantine des Hamburger "Spiegel"-Verlagshauses kommt ins Museum. Beim Umzug in ein neues Verlagsgebäude Anfang 2011 wird nur ein kleiner Teil der 1969 vom Designer Verner Panton gestalteten Einrichtung mitgenommen. Rund 80 Quadratmeter des orange-farbenen Speisesaals kommen in das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe.

Der dänische Designer Verner Panton gestaltete 1969 mehrere Teile des "Spiegel"-Gebäudes mit den bunten Lampen, Wandobjekten und Teppichböden. Nach mehreren Umbauten ist vor allem die in orange/gelb/hellbraun ausgeführte Kantine noch erhalten und wird jeden Tag genutzt. Zum Ensemble gehören auch orangene Vorhänge vor den bodentiefen Fenstern direkt am Gehsteig.  (APA)

Share if you care.