Erste Group: Young & Rubicam verteidigt Werbeetat

30. November 2009, 11:01
62 Postings

Mediaetat bleibt bei Mediaedge:cia

Der Pitch um den Werbeetat der Erste Group ist zu Ende, Young & Rubicam wird auch weiterhin die Marketingagentur der Erste Group sein. Insgesamt haben sich 19 nationale und internationale Agenturen für den Kreativetat eines der größten Finanzdienstleisters in Zentral- und Osteuropa beworden. In der zweiten Runde waren neben dem Gewinner noch Jung von Matt und die OmnicomGroup vertreten.

Der Mediaetat wurde einstimmig an Mediaedge:cia vergeben. Die Agentur setzte sich gegen Omnicom Media Group, IPG Mediabrands - PanMediaInitiative und MPG Media Planning Group durch.

Philip List, Leiter des Group Marketings der Erste Group Bank AG zeigte sich "beeindruckt von der kreativen Breite der angetretenen Agenturen und vom professionellen Umgang mit einem für Österreich bislang einzigartigen Briefing und Auswahlprozess". List: "Wir freuen uns auf die Umsetzung eines interessanten, integrierten Marketing- und Kommunikationskonzepts mit einem erstklassige motivierten Team und wollen uns bei allen anderen Agenturen für ihre engagierte Teilnahme bedanken". (red)

Share if you care.