KAC verliert in Jesenice

29. November 2009, 21:48
posten

KAC unterlag in torreicher Partie in Jesenice mit 4:6

Jesenice - Österreichs Eishockey-Meister KAC hat am Sonntagabend in einem lebhaften Spiel bei HK Jesenice 4:6 (0:2,2:1,2:3) verloren. Todd Elik (7.) sorgte aus einem Penalty für die Führung der Slowenen, Robert Sabolic (17.) erhöhte auf 2:0. Im Powerplay kamen die Kärntner durch David Schuller (22./PP) heran, Sabahudin Kovacevics (30./PP) Treffer zum 3:1 beantwortete Michael Craig (30.) nur 40 Sekunden später mit dem zweiten KAC-Tor.

Im Schlussdrittel ging es dann rund. Schuller (44.) glich zum 3:3 aus, doch Andrei Makrov (46./PP) und Ziga Jeglic (50.) stellten den Zweitorevorsprung wieder her. Kirk Furey (56./PP) machte das Spiel noch einmal spannend, doch Andrej Herbar (58./PP) sorgte mit dem 6:4 für den Schlusspunkt. (APA)

HK Jesenice - KAC 6:4 (2:0,1:2,3:2). Jesenice, Dvorana Podmezakla, 1.122, SR Veit.

Tore: Elik (7./Penalty), Sabolic (17.), Kovacevic (30./PP), Makrov (46./PP), Jeglic (50.), Hebar (58./PP) bzw. Schuller (22./PP, 44.), Craig (30.), Furey (56./PP).

Strafminuten: 20 plus 10 Minuten Disziplinar Sabolic, Hebar bzw. 20 plus 10 Minuten Disziplinar Pöck

Share if you care.