Flucht aus Absolom

29. November 2009, 20:06
posten

22.25 bis 0.35 | Kabel Eins | FILM | USA 1993, Martin Campbell

Bis die Flucht von der Gefängnisinsel voller Barbaren gelingt, müssen die martialisch bemalten Bösen noch einige Attacken gegen das an Potemkin'sche Pfahlbauten gemahnende Inseldorf reiten. Der obligate pyrotechnische Höhepunkt ist dann leider keinesfalls der dramaturgische, und der Held ist zwar versiert im Umgang mit feindlicher Logistik, weniger jedoch im Überspielen widersinniger Logik.

Share if you care.