Inter siegt, Juve fliegt um

29. November 2009, 18:20
36 Postings

Meister Inter gewann Schlager gegen Fiorentina mit 1:0, Arnautovic nicht im Kader. Juventus auf Sardinien mit 0:2 durchgefallen

Mailand - Inter Mailand hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft seinen schärfsten Verfolger Juventus Turin abgehängt. Der Titelverteidiger besiegte im Schlager der 14. Runde am Sonntag Fiorentina dank eines späten Elfmetertores von Diego Milito in der 85. Spielminute mit 1:0. Verfolger Juventus verlor hingegen in Cagliari überraschend 0:2. Inter liegt nun bereits acht Zähler vor der "Alten Dame" aus Turin.

Neuer Tabellenzweiter ist nach dem Ausrutscher von Juve Inters Stadtrivale AC Milan. Die "Rossoneri" siegten in Catania am Sonntagabend durch zwei Last-Minute-Tore des Niederländers Klaas Jan Huntelaar (93., 95.) etwas glücklich mit 2:0. Milan liegt damit weiter sieben Zähler hinter Titelverteidiger Inter.

Kein Erfolgserlebnis gab es für Salzburgs kommenden Europa-League-Gegner Lazio Rom. Die Römer, die am Mittwoch in der Mozartstadt zu Gast sind, und Bologna trennten sich in der Ewigen Stadt mit einer torlosen Nullnummer. Lazio nimmt in der Serie A damit den 15. Tabellenrang ein.

Von den vier Österreich-Legionären war am Sonntag nur György Garics im Einsatz. Der Teamverteidiger verlor mit Atalanta Bergamo zu Hause gegen die AS Roma 1:2, Garics spielte dabei durch. Erwin Hoffer saß beim 1:1 von Napoli in Parma ebenso wie Alexander Manninger bei Juventus nur auf der Ersatzbank. Marko Arnautovic war bei Inters Heimerfolg nicht im Kader.

Einen schweren Unfall gab es laut der italienischen Nachrichtenagentur ANSA bei Inters Heimerfolg gegen Fiorentina. Ein 36-jährigen Fan wurde nach einem Sturz von den Zuschauerrängen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Mann befand sich im Koma. Der Inter-Anhänger war nach dem Siegestreffer offenbar auf einen Maschendrahtzaun geklettert und von dort in die Tiefe gestürzt.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Samuel Eto'o und Inter Mailand weiter Italiens Nummer eins.

Share if you care.