Auswärtssiege von Klosterneuburg und Wels

28. November 2009, 22:18
5 Postings

Kapfenberg hält den Anschluss an die Spitze

Wien - Klosterneuburg und Titelverteidiger Wels haben sich am Samstag in der 10. Runde der heimischen Basketball-Bundesliga der Herren keine Blöße gegeben und die erwarteten Auswärtssiege gefeiert. Die Niederösterreicher setzten sich beim Tabellenvorletzten in Klagenfurt 93:79 (47:42) durch, die Oberösterreicher kamen in Oberwart dank 35 Punkten von Meacham zu einem 81:73-(40:38)-Erfolg und liegen damit weiter zwei Zähler hinter dem vorläufigen Spitzenreiter Klosterneuburg.

Vorläufig deshalb, weil Fürstenfeld das Heimspiel am Sonntag gegen das punktlose Schlusslicht Graz wahrscheinlich gewinnen und damit die Tabellenführung wieder bei Punktegleichheit übernehmen wird. In den weiteren Samstag-Partien feierte Güssing im Nachzügler-Duell mit den Basket Clubs Vienna vor eigenem Publikum einen 77:71-(38:33)-Sieg. Kapfenberg hielt mit einem 89:73-(40:41)-Heimtriumph den Anschluss an das Spitzentrio. (APA)

Share if you care.