Tolles Wahlergebnis für Hoeneß

27. November 2009, 23:42
4 Postings

99 Prozent der Stimmen für den Nachfolger von Beckenbauer, der Ehrenpräsident wurde

München - Uli Hoeneß ist mit einem eindrucksvollen Ergebnis von über 99 Prozent zum neuen Präsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München gewählt worden. Auf der Jahreshauptversammlung am Freitagabend in München stimmten 4.458 von 4.490 Mitglieder für den 57-Jährigen. Er wird damit Nachfolger von Franz Beckenbauer, der nach 15 Jahren im Amt nicht mehr antrat.

Hoeneß hatte den Club vor 30 Jahren als Manager übernommen und ihn zu einer Weltmarke geformt. "Die zwei wichtigsten Persönlichkeiten des FC Bayern kann man nicht so ohne weiteres ersetzen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Franz Beckenbauer ist zum Ehrenpräsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München ernannt worden. Rund eine Stunde nach der Wahl von Uli Hoeneß zum neuen Vereinsoberhaupt ehrte dieser seinen Vorgänger. "Er hat es verdient wie kein anderer. Er hat eine permanente Einladung bis ans Lebensende zu allen Veranstaltungen dieses Vereins", sagte Hoeneß am Freitagabend.

Beckenbauer ist nach dem verstorbenen Präsidenten Wilhelm Neudecker der zweite Ehrenpräsident des Clubs. "Es wird kein Ende der Karriere oder des Verbleibs von Franz bei uns, sondern ein Neuanfang", sagte Hoeneß.  (APA)

Share if you care.