Präsidentschafts- und Parlamentswahlen beginnen

26. November 2009, 23:14
posten

Pohamba vor zweiter Amtszeit - Aber Gegenwind für die SWAPO

Windhuk - In Namibia im Südwesten Afrikas werden am Freitag und Samstag Präsidentschafts- und Parlamentswahlen abgehalten. Rund 1,1 Millionen Stimmberechtigte sind aufgerufen, über die Wiederwahl des 74-jährigen Präsidenten Hifikepunye Pohamba und die Vergabe der Sitze im Parlament von Windhuk zu entscheiden. Eine zweite Amtszeit für Pohamba, der ein Zögling von SWAPO-Gründungsmitglied und Ex-Präsident Sam Nujoma ist, gilt als sicher.

Im Parlament dürfte sich eine Verschiebung zulasten der SWAPO (South West Africa People's Organisation) ergeben, die seit der Unabhängigkeit Namibias von Südafrika 1990 regiert. Sie erhält seit 2007 verstärkt von der Versammlung für Demokratie und Fortschritt (RDP) Konkurrenz. (APA)

Share if you care.