Historischer Kalender

28. November 2009, 00:00
posten

28. November

1919 - In England wird erstmals eine Frau ins Unterhaus gewählt: Die für die Unionisten (Konservativen) kandidierende Nancy Viscountess Astor schlägt in Plymouth den Labour-Bewerber.

1939 - Die Sowjetunion bricht die Beziehungen zu Finnland ab.

1939 - Hitler unterzeichnet einen "Erlass über die Erklärung von Gotenhafen (Gdingen/Gdynia) zum Reichskriegshafen". Die Stadt war nach dem Ersten Weltkrieg Polen zugesprochen worden.

1944 - Im KZ Auschwitz beginnt die SS mit der Zerstörung der Krematorien.

1944 - Im Hafen von Antwerpen läuft der erste alliierte Geleitzug ein.

1964 - In Hannover schließen sich die DRP, die DP Bremen und die DNVP Nordhessen zur Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NDP) zusammen.

1964 - Die amerikanische Sonde "Mariner 4" wird auf die Reise zum Mars geschickt, an dem sie nach 228 Tagen vorbeifliegt und 22 Fernsehbilder zur Erde zurückschickt.

1964 - In Bombay beginnt der 38. Eucharistische Weltkongress, an dem auch Papst Paul VI. teilnimmt.

1969 - Die BRD unterzeichnet den Atomwaffen-Sperrvertrag.

1974 - Die Quandt-Gruppe verkauft den größten Teil ihres Aktienpaketes (14,6 Prozent) bei Daimler-Benz an Kuwait.

1979 - Beim Absturz eines neuseeländischen Verkehrsflugzeuges in der Antarktis kommen 257 Menschen ums Leben.

1989 - Der deutsche Bundeskanzler Kohl stellt im Bundestag ein deutschlandpolitisches Zehn-Punkte-Programm vor. Darin bietet er einer frei gewählten DDR-Regierung die Entwicklung "konföderativer Strukturen" mit dem Ziel einer bundesstaatlichen Ordnung in Deutschland an.

1994 - Die Bevölkerung Norwegens lehnt mit 52,2 Prozent einen Beitritt des Landes zur EU ab.

1994 - Bei einer Auktion von Christie's in London wird Gustav Klimts zwischen 1905 und 1907 entstandenes Landschaftsbild "Bauerngarten" um rund 63 Millionen Schilling versteigert.

1999 - Das 22. menschliche Chromosom wird entschlüsselt. Dies gilt als Meilenstein in der Erforschung des menschlichen Erbguts.

2008 - China richtet ungeachtet zahlreicher Gnadenappelle aus Österreich und der EU den wegen Spionage für Taiwan zum Tod verurteilten Geschäftsmann Wo Weihan hin. Er hatte mehrere Jahre in Österreich gelebt, seine Töchter sind Österreicherinnen.

Geburtstage

Anton Rubinstein, russ. Pianist/Komponist (1829-1894)
Georg Haberlandt, öst. Botaniker (1854-1945)
Dwight Filley Davis, US-Diplomat/Tennisspieler (stiftete 1900 den "Davis Pokal") (1879-1945)
Nancy Mitford, brit. Schrifstellerin (1904-1973)
Aleksander Rankovic, jug. Politiker (1909-1983)
Pierre Daniel Joxe, franz. Politiker (1934- )
Rita Mae Brown, US-Schriftstellerin (1944- )
Boris Godunow, russ. Ballett-Tänzer (1949-1995)
Ernest Kaltenegger, öst. Politiker (1949- )
Stephen Roche, irischer Radrennfahrer (1959- )
Armin Bittner, deutscher Skirennläufer (1964- )

Todestage

Friedrich Wilhelm v. Steuben, US-General (1730-1794)
Washington Irving, US-Schriftsteller (1783-1859)
Enrico Fermi, ital. Physiker, NP 1938 (1901-1954)
Rudolf List, öst. Schriftsteller (1901-1979)

(APA)

Share if you care.