Literatur: 40 Jahre "Wespennest"

26. November 2009, 10:09
posten

In der Alten Schmiede wird mit einer Rede von Franz Schuh und der Vorstellung des neuen Hefts gefeiert

Obwohl vier Jahrzehnte alt, ist Wespennest, die Zeitschrift für brauchbare Texte, frisch und unverwechselbar geblieben - was heute unter anderem mit einer Rede von Franz Schuh und der Vorstellung des neuen Hefts durch Jan Koneffke und Ilija Trojanow gefeiert wird. (steg, DER STANDARD - Printausgabe, 26. November 2009)

Share if you care.