J.P.Morgan-Golden Rock-Zertifikat

26. November 2009, 08:20
posten

Zehn Prozent Sicherheitspuffer und kurze Laufzeit - Von Walter Kozubek

Die spektakuläre Entwicklung des Goldpreises der vergangenen Wochen zieht auch die Aufmerksamkeit jener Anleger auf sich, die sich bislang mit Goldinvestments noch nicht beschäftigt haben. Obwohl viele Experten von weiter steigenden Goldnotierungen ausgehen, halten sie auch kurzfristige Rücksetzer des Goldpreises für wahrscheinlich.

Wem der aktuelle Goldpreis für einen direkten Einstieg bereits als zu hoch erscheint, könnte alternative Anlageprodukte auf Gold, wie das aktuell zur Zeichnung angebotene J.P.Morgan-Golden Rock-Zertifikat für eine Veranlagung ins Auge fassen.

Am 30.11.09 wird der dann aktuelle Goldpreis als Startwert für das Zertifikat fixiert. Obwohl das Zertifikat einen Nennwert von 100 Euro aufweist wird es mit 90 Prozent des Nennwertes zur Zeichnung angeboten.

Die einjährige Laufzeit des Zertifikates unterteilt sich in zwölf monatliche Beobachtungsperioden, an deren Ende sich Stichtage befinden.

Die maximale Partizipation an einem steigenden Goldpreis innerhalb einer Beobachtungsperiode wird zwischen 4 und 6 Prozent liegen (die exakte Höhe wird am Ende der Zeichnungsfrist veröffentlicht).

Legt der Goldpreis von einem Stichtag zum nächsten zu, dann partizipieren Anleger bis zum Cap von 4 bis 6 Prozent vollständig an diesem Kursanstieg. Negative Perioden fließen hingegen ohne Deckelung in das Veranlagungsergebnis ein. Am Ende der Laufzeit werden die an den 12 Stichtagen beobachteten Wertentwicklungen im Verhältnis zum Vormonat zusammengezählt.

Wird beispielsweise ein positiver Wert von 12 Prozent ermittelt, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 112 Euro erfolgen. Führt die zwölfmalige Beobachtung der Performance des Goldpreises hingegen zu einem negativen Ergebnis, dann wird die negative Wertentwicklung vom Nennwert von 100 Euro subtrahiert. Da das Zertifikat mit 90 Euro gezeichnet werden kann, wird das Zertifikat erst ab einem Rückgang der durchschnittlichen Wertentwicklung von mehr als 10 Prozent einen Verlust erwirtschaften.

Das J.P.Morgan-Golden Rock-Zertifikat mit Laufzeit bis 6.12.10, ISIN: NL0009297233, kann noch bis 27.11.09 mit 90 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das J.P.Morgan-Golden Rock-Zertifikat eignet sich für Anleger, die innerhalb der angenehm kurzen Laufzeit von einem Jahr von moderaten Kursanstiegen des Goldpreises ohne all zu starke prozentuelle Rücksetzer ausgehen. Auch der 10-prozentige Sicherheitspuffer spricht für das Produkt.

Share if you care.