Kalaschnikow: Gericht weist Insolvenzantrag ab

25. November 2009, 19:21
1 Posting

Moskau - Der Insolvenzantrag gegen den Produzenten des weltberühmten Sturmgewehrs Kalaschnikow ist von einem Gericht der russischen Teilrepublik Udmurtien abgewiesen worden.

Drei russische Unternehmen hatten den Antrag Anfang 2009 mit der Begründung gestellt, dass die Waffen-Tochter des Konzerns Ischmasch ihre Schulden nicht gezahlt habe. Der 1807 gegründete Maschinenbaukonzern produziert neben Kalaschnikows unter anderem auch Sport- und Jagdwaffen sowie Motorräder und Fahrzeuge. (APA)

Share if you care.