In Deckung, Mädels!

24. November 2009, 16:23
1 Posting

Der Rockstar des Jahres kommt - Von Karl Fluch

Die italienische Ausgabe des Musikmagazins Rolling Stone hat schon jetzt seinen "Rockstar des Jahres" ausgerufen. Doch es wurde kein die Gitarre im Schritt würgender Musiker, sondern Silvio Berlusconi. Das passt zwar zur eher konservativen bis altväterischen Linie des Hefts, erstaunt aber dennoch. Schließlich ist Berlusconi bislang weder durch eine besondere Nähe zur Kunst im Allgemeinen, noch zum Rock 'n' Roll im Besonderen aufgefallen.

Begründet wurde die Kür des vor allem den Künsten der kosmetische Chirurgie zusprechenden Regierungschefs so: "Rod Stewart, Brian Jones, Keith Richards sind nur Dreck im Vergleich zum Cavaliere." Und: Man wolle kein politisches Urteil abgeben, sondern "der unnachahmlichen Lebensart Berlusconis, seiner Lebenswut" Rechnung tragen.

Ja, die gute alte Lebenswut, das Naturviagra ewiger Lumpis. Ausgerechnet aus dieser gottgegebenen Kraft wollen die wenigen Medien, die nicht in Berlusconis Besitz sind, dem Ministerpräsidenten immer wieder den Strick drehen: angebliche Affären mit minderjährigen TV-Sternchen, unterstellte Sexpartys im Regierungspalast - alles nur der Neid von Impotenten und Kastraten.

Der Rolling Stone hat das nun richtiggestellt, sich von Silvios "Lifestyle überzeugen" lassen.

Wenn da jetzt bloß die Mädels rechtzeitig auf die Bäume kommen!  (Karl Fluch, DER STANDARD, Printausgabe, 25.11.2009)

Share if you care.