Alte Bekannte folgen Armstrong

24. November 2009, 12:50
1 Posting

Hauptziel des neuen Teams RadioShack ist die Tour de France - Leipheimer, Klöden, Popowitsch, Rubiera und Zubeldia als Edelhelfer

Los Angeles - Das neue Rad-Team RadioShack um den siebenfachen Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong ist komplett. Auch der frühere Tour-Zweite Andreas Klöden fährt in der kommenden Saison an der Seite des US-Rekordsiegers Lance Armstrong. Der US-Rennstall bestätigte die Verpflichtung des 34-jährigen Deutschen vom Astana-Team bei der Vorstellung seines Kaders in Tucson/Arizona.

Klöden war bereits in der vergangenen Saison mit Armstrong unter der Leitung des neuen RadioShack-Sportdirektors Johan Bruyneel bei Astana gefahren und besaß ursprünglich noch einen Vertrag für 2010 bei den Kasachen. Nach wochenlangen Spekulationen über einen Wechsel herrschte bis zuletzt Unklarheit über Klödens Zukunft.

Zu den 26 Fahrern aus 16 Ländern gehören u.a. auch Levi Leipheimer (USA), Jaroslaw Popowitsch (UKR), Jose-Louis Rubiera und Haimar Zubeldia (beide ESP), die den bei der heurigen Tour de France drittplatzierten 37-jährigen US-Star auch zuletzt bei Astana bzw. in früheren Jahren unterstützt hatten.

"Unser Hauptziel werden die Tour de France und andere Etappenrennen sein, aber ich bin zuversichtlich, dass wir mit diesen Fahrern auch in Eintagesrennen eine gute Rolle spielen können", erklärte Team-Manager Johan Bruyneel auf seiner Homepage. Bekanntester Sprinter im Team ist der Belgier Gert Steegmans. Das erste Treffen des Rennstalls geht in der zweiten Dezemberwoche in Tucson (Arizona) in Szene. (APA/Si/AFP)

Share if you care.