Regierung kündigt Öffnung von tamilischen Flüchtlingslagern an

21. November 2009, 14:39
1 Posting

Flüchtlinge sollen in ihre Dörfer zurückkehren dürfen

Colombo - Rund 136.000 in Regierungslagern festgehaltene tamilische Flüchtlinge in Sri Lanka sollen ab Dezember in ihre Heimatdörfer zurückkehren dürfen. Die Tamilen dürften die Lager nach dem 1. Dezember verlassen, kündigte ein Regierungssprecher am Samstag an.

Die Militäroffensive gegen die Rebellenbewegung Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) im Frühjahr hatte zahlreiche Menschen in die Flucht getrieben, insgesamt etwa 300.000 wurden in bewachten Vertriebenenlagern festgehalten. Auf internationalen Druck ließ Sri Lanka in den vergangenen Monaten bereits mehr als die Hälfte der Menschen ziehen.

Die Lager sollen nun bis Ende Jänner komplett geschlossen werden, erklärte Regierungsberater Basil Rajapaksa am Samstag. Der 25 Jahren währende Bürgerkrieg in Sri Lanka ging im Mai mit der Zerschlagung der LTTE und dem Tod ihres Anführers Velupillai Prabhakaran zu Ende. (APA/AP)

Share if you care.