Regierung soll Richter abgehört haben

12. November 2009, 13:26
2 Postings

Betroffener Richter befasste sich angeblich mit Korruptionsvorwürfen gegen Präsident Gül

Ankara - Die türkische Justiz geht Berichten über einen Lauschangriff der Regierung auf ranghohe Richter und Staatsanwälte nach. Richter Hasan Gerceker sagte am Donnerstag, er prüfe, ob Telefone am Berufungsgericht abgehört und ob dabei die notwendigen rechtlichen Schritte eingehalten worden seien.

Türkische Medien hatten berichtet, das Justizministerium habe den Lauschangriff angeordnet. Betroffen seien unter anderen ein Richter, der sich mit Korruptionsvorwürfen gegen Präsident Abdullah Gül befasste, sowie der Istanbuler Oberstaatsanwalt, der gegen mutmaßliche Nationalisten ermittelt. (APA/AP)

Share if you care.