Smuda folgt Beenhakker

29. Oktober 2009, 15:12
posten

Franciszek Smuda neuer polnischer Teamchef - Vertrag für 61-Jährigen bis 2012

Warschau - Franciszek Smuda ist am Donnerstag zum neuen Teamchef der polnischen Fußball-Nationalmannschaft ernannt worden. Der 61-jährige Pole folgt dem Niederländer Leo Beenhakker nach, der nach der erfolglosen Qualifikation für die WM-Endrunde 2010 entlassen worden war. Laut Verbandspräsident Grzegorz Lato erhält Smuda einen Vertrag bis 2012, Polen wird in diesem Jahr gemeinsam mit der Ukraine die EM-Endrunde veranstalten.

Smuda, der in seiner aktiven Karriere auch einige Jahre in den USA und Deutschland spielte, ist derzeit noch für den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin tätig. Als Trainer holte er mit Widzew Lodz und Wisla Krakau drei polnische Meistertitel. In einer Umfrage hatten sich erst kürzlich mehr als 50 Prozent der Fans für Smuda als ihren Wunschtrainer ausgesprochen. (APA/AFP)

Share if you care.