Disney Epic Mickey will Realität und Fantasie verschmelzen

29. Oktober 2009, 15:14
7 Postings

Warren Spector entführt Spieler in die Comic-Welt und zeigt, wie alles begann

Disney Interactive Studios hat nun offiziell die Entwicklung von "Disney Epic Mickey" angekündigt, einem Abenteuer-Jump‘n‘Run-Spiel mit leichten Rollenspiel-Elementen für die Spielkonsole Wii. Mickey Maus übernimmt die Hauptrolle und soll von Designer Warren Spector und seinem Entwicklerstudio Junction Point "neu erfunden" worden sein.

"Ich möchte vor allem Mickeys Persönlichkeit in den Vordergrund rücken, ihn in eine bedrohliche Welt setzen und den Spielern weltweit seine lebendige Natur näherbringen. Idealerweise entscheidet dabei jeder Spieler selbst, was Mickey zu einem Helden macht", so Spector.

Magische Welt

Im Spiel erschafft der Magier Yen Sid eine skurrile Welt, in der sich Disneys vergessene und altgediente Kreationen niedergelassen haben. Disney-Zeichner gaben dem mächtigen Magier aus "Der Zauberlehrling" in dem 1940 erschienen Walt-Disney-Streifen "Fantasia" ursprünglich den Spitznamen Yen Sid, unter diesem Namen tauchte er aber nie auf der Leinwand auf. Nachdem Mickey Maus das Licht der Cartoon-Welt erblickt, wird Oswald, der lustige Hase - Walt Disneys erster Zeichentrickheld aus dem Jahre 1927 -, in Spectors Spiel zum ersten Bewohner von Yen Sids zauberhafter Welt. Oswald versucht, die Zeichentrick-Einöde für die anderen ausgedienten Charaktere, die nach und nach im magischen Land eintreffen, angenehm und lebenswert zu gestalten. Die Jahre vergehen, und Oswald stößt Mickys Beliebtheit immer mehr auf. Als Mickey zufällig eine Karte von Yen Sids Welt findet, begeht er versehentlich einen schrecklichen Fehler und zerstört Oswalds behagliche Welt. Am Ende wird Micky durch sein eigenes Missgeschick in die geheimnisvolle Cartoon-Welt hineingezogen und mit dem Schaden konfrontiert, den er unwissentlich angerichtet hat.

Pinselhaft

Mit der Wii-Fernbedienung tragen die Spieler magische Farbe auf und gestalten die Welt um Mickey herum mit einem Farbverdünner neu. Der Radier-Effekt des Verdünners und das kreative Potenzial des Farbpinsels statten die Spieler mit mächtigen Werkzeugen aus und geben ihnen die Wahl, die Welt auf verschiedene Arten zu bereisen. Die Entscheidung, Farbe, Verdünner oder beides anzuwenden, ändert die Spielwelt dynamisch. Die Umgebung, Interaktion mit anderen Charakteren, sogar Mickeys Erscheinungsbild und Fähigkeiten ändern sich dadurch.

Realität und Fiktion

Oswald, dem Hasen, fällt im Spiel eine ähnlich tragende Rolle zu, wie in der wirklichen Welt, womit die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Der von Walt Disney für Universal-Pictures-Produzenten Charles Mintz erfundene Oswald hatte zwischen 1927 und 1928 26 Auftritte in Stumm-Zeichentrickfilmen und wurde damals als Walt Disneys erster großer Zeichentrickheld aufgebaut. Steigende Produktionskosten zwangen Walt Disney jedoch dazu, mehr Finanzmittel zu fordern, um die Qualität der Oswald-Filme weiterhin gewährleisten zu können. Nachdem diesbezüglich keine Einigung erzielt werden konnte, verlor Walt die Rechte an Oswald, und mit dem Hasen verabschiedete sich auch ein Großteil seiner Belegschaft. Einer, der Walt jedoch weiterhin treu die Stange hielt, war Trickfilmzeichner und Walts langjähriger Freund Ub Iwerks. Zusammen mit ihm schuf Walt in der Folge einen neuen Charakter, der heute der ganzen Welt als Mickey Maus bekannt ist.

Wann?

Disney Epic Mickey wird voraussichtlich im Herbst 2010 erscheinen.

(zw)

  • Disney Epic Micky für Wii

    Disney Epic Micky für Wii

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.