Linus Torvalds wirbt für Windows 7

23. Oktober 2009, 11:14
116 Postings

Der Linux-Erfinder besuchte einen Microsoft-Stand am Linux-Symposium in Japan

Microsoft will Kunden in allen möglichen (und unmöglichen) Nutzerschichten gewinnen und baute am 22. Oktober einen eigenen Windows 7-Stand am Japan Linux Symposium auf. Ob die Redmonder tatsächlich neue Kunden unter den Linux-Usern erschließen konnten ist nicht überliefert, doch sie gewannen ein ungewöhnliches Werbe-Testimonial.

Foto:Picasa/chris 

Linux-Erfinder Linus Torvalds stattete dem Windows-Stand einen Spontanbesuch ab und posierte für einen Schnappschuss, den Engadget entdeckt hat. (red)

 

Share if you care.