"Ostern ist geil!"

28. März 2003, 17:20
1 Posting

... meinen Saturn und Jung von Matt/Donau - Die neue Kampagne als Ansichtssache

Zentrales Element der neuen Saturn-Werbung bleibt der 80er Jahre Hit "Geil" von Bruce & Bongo. Für Ostern hat Jung von Matt/Donau den Song vom Tonstudio MG-Sound aber neu inszenieren lassen: Aus "G-g-g-g-geil" wurde "Ga-ga-ga-ga-geil", nicht der Osterhase, sondern Plastilin-Hühner stehen im Mittelpunkt der aktuellen TV- und Kinospots.

Plastilin-Hühner

Die Hamburger Christoph und Wolfgang Lauenstein, Oscar-Preisträger für Animation, haben die Hühner zum Leben erweckt. Für jede Film-Sekunde mussten dabei 25 einzelne Szenen hergestellt werden. In TV und Kino singen die Hühner den Oster-Song, legen vor Freude ein Ei und tanzen. Ein Huhn gibt den "Huhnwalk" zum besten – das Saturn-Pendant zu Michael Jacksons Moonwalk. Im Radio hört man die Hühner ebenfalls singen oder gackern. (ae)

Credits

Auftraggeber: Media Saturn Beteiligungsgesellschaft
Geschäftsführer: Gerhard Sandler
Marketingleiter: Manfred Gansterer
Agentur: Jung von Matt/Donau
Idee: Gerd Schulte Döinghaus, Christoph Gaunersdorfer
Kreativ Direktion: Alexander Rabl, Gerd Schulte Döinghaus
Text: Christoph Gaunersdorfer
Art Direktion: Christian Hummer-Koppendorfer
Grafik: Marina Fischer
Kundenberatung: Peter Hörlezeder, Peter Strutz, Elisabeth Rist
FFF: Christoph Köhler, Matthias van de Sand
Filmproduktion: Lauenstein & Lauenstein, Hamburg
Tonstudio: MG Sound
Arrangement: Ludwig Coss
Off-Sprecher: Robert Reinagl

Ansichtssache

"Ostern ist geil"
  • Artikelbild
    foto: jung von matt/donau
Share if you care.