Millionenauftrag für Metallbauer Fill

15. Oktober 2009, 12:26
posten

Linz - Zwei Großaufträge mit einem Gesamtvolumen von 27 Mio. Euro hat der oberösterreichische Metallbauer Fill an Land gezogen. Das gab das Unternehmen am Donnerstag in einer Presseaussendung bekannt. Gebaut werden ein Bürogebäude in München sowie ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für das Technologieunternehmen Fronius in Thalheim bei Wels.

In München wird bereits seit September am "Skygarden" im Arnulfpark gebaut. Der Bürokomplex mit einer Fassadenfläche von insgesamt 18.000 Quadratmetern stelle hohe Anforderungen an die Logistik, wie Geschäftsführer Ralf Vogt erklärt. Die Gebäudehülle besteht aus 3.500 Alu-Einzelelementen. In Thalheim bei Wels ist im Dezember Baustart für - laut Fill - eines der größten privaten Forschungs- und Entwicklungszentrum Österreichs im Auftrag des Elektrotechnik-Spezialisten Fronius

Die 1968 gegründete Fill Metallbau hat sich auf individuelle Systemlösungen für Gebäudehüllen sowie Sonderkonstruktionen aus Stahl, Alu und Edelstahl spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Hohenzell im Innviertel erzielte im Jahr 2008 mit 230 Mitarbeitern eine Betriebsleistung von 46 Millionen Euro, heißt es in der Aussendung. (APA)

Share if you care.