Neue "Club 2"-Gastgeber

14. Oktober 2009, 16:08
49 Postings

Robert Stoppacher übernimmt interimistisch die Leitung der Diskussionssendungen

Die ORF-Diskussionssendung "Club 2" bekommt Verstärkung: Die Journalisten Eva Rossmann und Peter Rabl ergänzen ab sofort die Gastgeberriege. Mit der Leitung der ORF-Diskussionen wird interimistisch der Leiter der Parlamentsredaktion, Robert Stoppacher betraut, teilte der ORF heute Mittwoch mit. Stoppacher folgt Manfred Sterling nach, der in den Ruhestand tritt, und übernimmt nun zwischenzeitlich zusätzlich die Sendungsverantwortung für die Diskussionsformate "Im Zentrum", "Club 2", "Pressestunde", "Europastudio" und "Runder Tisch".

ORF-Informationsdirektor Elmar Oberhauser will mit diesen Personalentscheidungen die Diskussionssendungen weiter als "Benchmark öffentlich-rechtlichen Fernsehens" etablieren. Damit würden die Weichen für kontinuierlich hohe Qualität der Diskussionen gestellt. Sterling habe maßgeblich zum Erfolg der Formate beigetragen, dankte Oberhauser dem langjährigen ORF-Mitarbeiter, der nun mit 59 Jahren - so wie zahlreiche weitere ältere Mitarbeiter - das Angebot zum "Golden Handshake" annimmt.

Die Sendungsverantwortung für den "Club 2" hatte seit dem Neustart nach mehr als zwölf Jahren Pause im Dezember 2007 Lorenz Gallmetzer inne, der im August 2009 seine Funktion niederlegte. Oberhauser hatte kolportierte Differenzen mit Gallmetzer dementiert, dieser habe die Sendungsverantwortung von sich aus zurückgelegt. Der seit Gallmetzers Rückzug interimistisch agierende Sterling geht nun in Pension, jetzt wird Stoppacher interimistisch mit der Leitung des "Club 2" sowie der übrigen Talk-Formate betraut. (APA)

  • Neue Club 2- Gastgeberin: Eva Rossmann.
    foto: orf/andreas friess

    Neue Club 2- Gastgeberin: Eva Rossmann.

Share if you care.