Effiziente Wasserreinigung

14. Oktober 2009, 18:00
2 Postings

Ein neues Reinigungssystem kann Abwasser mit Hilfe von Bakterien säubern und verbraucht dabei keine Energie - Es wird durch „Wasserkraft" betrieben

Die meisten Abwasseraufbereitungsanlagen verbrauchen viel Energie für ihre leistungsstarken Belüftungssysteme, weil die Bakterien zum Abbau von organischem Material Sauerstoff benötigen. Doch es geht auch anders. Ein in Bangalore entwickeltes System nutzt speziell angepasste Mikroorganismen, die den Sauerstoff selbst erzeugen. Und es kann ohne externe Energiequelle bis zu 95 % der organischen Substanzen und bis zu 99 % von Stoffen wie Phosphate und Stickstoff aus Abwässern entfernen.

Das Wiederaufbereitungssystem, das die Form eines Korkenziehers hat, wird durch die Kraft des Abwassers betrieben: Fließt es abwärts, bringt es den Korkenzieher in Bewegung - dadurch wird das Abwasser seiner großen Oberfläche ausgesetzt, auf der Bakterien angesiedelt sind. Dieselbe Technologie kann mit anderen Organismen auch an die Aufbereitung von Wasser angepasst werden, das mit Abfällen aus der Chemie- oder Petro-Industrie verseucht ist. Die Größe des Systems wird genau an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Am Einsatzort verwandelt sich mit nur geringem Zusatzaufwand Abwasser in Trinkwasser - Aktivkohle aus neuartigen Minikraftwerken, die mit Kokosnussschalen betrieben werden, eignen sich dazu. 

Schutz vor Arsen
In weiten Bereichen Nordindiens, im Osten von Bangladesch und im Südwesten der USA ist Arsen von Natur aus in gefährlich hohen Konzentrationen vorhanden. Ein neues Adsorbens, das Siemens entwickelt hat, kombiniert mit einem Filtersystem beseitigt den Giftstoff aus bis zu 1.000 Liter Wasser für weniger als einen halben Cent.

 

  • Das neue Wiederaufbereitungssystem hat die Form eines Korkenziehers. Das Abwasser wird seiner großen Oberfläche ausgesetzt und dort von Bakterien gereinigt.
    foto: siemens

    Das neue Wiederaufbereitungssystem hat die Form eines Korkenziehers. Das Abwasser wird seiner großen Oberfläche ausgesetzt und dort von Bakterien gereinigt.

Share if you care.