TouchSmart: HPs neue Touch-Computer

13. Oktober 2009, 14:32
3 Postings

All-in-one-PCs mit Gestensteuerung und berührungsempfindlichen Display - Ab 799 Euro erhältlich

Der Computerhersteller Hewlett Packard hat zwei neue Touch-PC-Serien vorgestellt. Die neuen HP TouchSmart 300 und TouchSmart 600 Desktop PC-Serien führen mittels Fnger durch das Unterhaltungsprogramm. Beide verfügen über die neueste Version der HP TouchSmart Software und sind mit dem Betriebssystem Windows 7 ausgestattet. 

TouchSmart 300 und TouchSmart 600 Desktop PC

Der All-in-One PC mit 20- beziehungsweise 23-Zoll Durchmesser soll PC, DVD-Player und Stereoanlage in einem sein. Der HP TouchSmart 600 ist zusätzlich mit den Spiele-Konsolen Xbox, PlayStation und Wii kompatibel. Optional ist der Rechner mit einem TV-Tuner ausgestattet. Die Lieblingssendung kann der Anwender dank DVD-Laufwerk bei dem HP TouchSmart 300 oder Blu-Ray-Laufwerk bei der 600-Serie brennen und später ansehen. Für die Darstellung von HD-Bildern sorgt beim HP TouchSmart 300 eine ATI Mobility Radeon HD 3200-Grafikkarte. Der große HP TouchSmart 600 ist je nach Modell mit einer Mobile NVIDIA GeForce GT230M- oder NVIDIA GeForce 9400-Grafik erhältlich. Ausreichend Speicherplatz für eine Film- oder Musikbibliothek sowie für Fotos ist mit 500 MByte beziehungsweise 1 TByte Festplattenkapazität gegeben. Neben Film- und Fernsehvergnügen bieten die PCs aber noch Videochats über die integrierte Webkamera und das eingebaute Mikrofon.

Preise und Verfügbarkeit

Die HP TouchSmart 300 und 600 Desktop PCs werden Ende November ab einem Preis von 799 Euro beziehungsweise 1.499 Euro im österreichischen Handel erhältlich sein. Die HP Pavilion dv3Entertainment Notebook PC-Serie gibt es ab Oktober zu einem Preis von 899 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) zu kaufen.

(zw)

  • TouchSmart-PC von HP

    TouchSmart-PC von HP

Share if you care.