Wölfe kehren in die Dolomiten zurück

9. Oktober 2009, 23:40
posten

Kadaver eines Wolfes entdeckt - Rudel stammt vermutlich vom Balkan

Rom - In den italienischen Dolomiten gibt es nach mehr als 80 Jahren offenbar wieder Wölfe. Wie ein Tourismusbeauftragter der Region am Freitag mitteilte, wurde in den Bergen ein Wolfskadaver entdeckt. "Da Wölfe nie allein leben, gehen die lokalen Förster davon aus, dass das Tier zu einem Rudel gehört, das aus dem Balkan nach Österreich oder in die Schweiz zieht", sagte Luca Ivessa. Das tote Tier wurde demnach am San-Pellegrino-Pass nahe der Stadt Trient entdeckt und starb eines natürlichen Todes.

Der Fund bestätigt laut Ivessa die langgehegte Vermutung, dass seltene Tierarten wie Bären, Adler und Eulen allmählich wieder in die Dolomiten zurückkehren. Da Wolfsrudel jedoch schnell weiterziehen, sei ihre Fährte oft schwer zu verfolgen. Bisher sei zudem kein lebender Wolf in den Dolomiten gesichtet worden. (APA)

Share if you care.