Geförderter Innovationsmotor

6. Oktober 2009, 19:43
posten

Die Konzipierung eines Traktors für Entwicklungsländer wird indirekt von der "ProTrans"-Förderung der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft unterstützt. Gefördert wird nicht das Projekt selbst, sondern das neue "Mobility-Design-Center" von Spirit Design, welches die Markttauglichkeit von Fortbewegungsmitteln auf dem Land, auf dem Wasser und in der Luft evaluiert.

ProTrans gewährt Zuschüsse bis zu 300.000 Euro für Projekte mit einer Gesamtdauer von maximal 24 Monaten. Es handelt sich um eine Förderung zur Stärkung der Innovationsleistung von kleinen und mittleren Unternehmen, die Technologietransfer-Projekte entwickeln. "Technologietransfer" bezeichnet in diesem Fall nicht den Austausch zwischen Industrie- und Schwellenländern, sondern die Erhöhung der Innovationskraft von KMUs durch Kooperationen mit Unis oder außeruniversitärer Forschung. (saum/DER STANDARD, Printausgabe, 07.10.2009)

Share if you care.