EM-Qualifikation: U17-Mädchen wollen Sieg holen

6. Oktober 2009, 11:36
posten

Der Auftakt am Mittwoch in Litauen ist das Schlüsselspiel für die Kickerinnen

Marijampole - Johannes Uhlig, Trainer von Österreichs U17-Fußballerinnen, hat für die erste Phase der EM-Qualifikation 2010 in Litauen ein klares Ziel vor Augen. "Wir wollen Erster werden und aufsteigen", sagte der Wiener vor dem ersten Spiel am Mittwoch (13 Uhr MESZ) in Marijampole gegen Tschechien. Der Auftakt ist gleich das Schlüsselspiel.

"Die Tschechinnen sind am stärksten, die Schottinnen körperlich robust, mit ihrem Kick-and-Rush auch unangenehm. Die gastgebenden Litauerinnen dürften vorsichtig betrachtet, die schwächsten aus dem Trio sein", sagte Uhlig, der die Gegner anhand von DVDs studiert hatte. Weil es in Litauen derzeit kühl ist, sind einige seiner Spielerinnen leicht verkühlt. Ausfallen dürfte am Mittwoch aber niemand.

Gegen Schottland spielt Österreich in Gruppe 9 am Freitag, gegen Litauen am Montag (Beginn jeweils 13.00 Uhr MESZ). Die Tabellenersten sowie die sechs besten -zweiten der insgesamt zehn Pools steigen in die zweite Quali-Phase (vier Vierer-Gruppen) auf. Die Gruppen-Sieger sind für das EM-Turnier im Sommer 2010 in Nyon qualifiziert. (APA)

Share if you care.