Die Venus von Falkenstein übersiedelt

21. September 2009, 13:05
4 Postings

Jungsteinzeitliche Statuette trägt immer noch gut erkennbare Reste ihrer einstigen Bemalung - neue Heimat im niederösterreichischen Museum für Urgeschichte

Poysdorf - Das niederösterreichische Museum für Urgeschichte in Asparn an der Zaya ist bald um eine Attraktion reicher: Die jungsteinzeitliche Statuette "Venus von Falkenstein" wird am 28. September im Stadtmuseum Poysdorf von Bürgermeister Karl Wilfing an Ernst Lauermann, Leiter des Museums für Urgeschichte, übergeben, kündigte das Museum in einer Aussendung an. Ab 29. September wird die Figur dann im Museum in Asparn a.d. Zaya zu sehen sein.

Die Venus von Falkenstein ist eine bemalte Statuette der nach einem ungarischen Fundort benannten mitteleuropäischen Lengyel-Kultur und stammt in etwa aus der Zeit von 4.500 vor unserer Zeitrechnung. Auf der Plastik, die im Schanzboden bei der Burg Falkenstein gefunden wurde, sind sowohl eine gelbe Bemalung der Haut als als auch eine Schürze, Behaarung (möglicherweise sogar ein Bart ...), ein Gürtel sowie ein Anhänger unter der Brust zu erkennen. Der Kopf der 13 Zentimeter hohen Figur ist "abstrahiert" und sitzt auf einem überlangen Hals.

Die Bedeutung der Venus von Falkenstein ist nicht genau bekannt. Figuren wie sie "wurden vor allem in Siedlungen entdeckt und werden gerne als 'Magna Mater' interpretiert. Die Große Mutter gilt als Darstellung des beschützenden, schöpferischen Lebensquells und als Symbol des Geborgenseins in Liebe und Fürsorge. Sie war vermutlich auch Trägerin der Tradition, ein häuslicher Schutzgeist und ein Sinnbild der Fruchtbarkeit, eine Beschützerin des häuslichen Herdes", erklärte Lauermann. (APA/red)

 


Niederösterreichisches Museum für Urgeschichte, Dr. Franz Hampl-Platz 1, 2151 Asparn/Zaya, geöffnet von 21. März bis 30. November 2009, täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr

Link
Stichwort: Lengyel-Kultur

  • "She's got it, yeah baby, she's got it. I'm your Venus, I'm your fire, your desire."
    foto: nö museum für urgeschichte

    "She's got it, yeah baby, she's got it. I'm your Venus, I'm your fire, your desire."

Share if you care.